Fachstelle Migration & Behinderung Sachsen

Die Arbeit richtet sich verbands-, fach-, und trägerübergreifend an alle Stellen und Multiplikatoren in den Versorgungs-, Beratungs-, und Selbsthilfesystemen.

Die Fachstelle soll nachhaltig eine langfristige Verbesserung der Gesamtsituation für Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund sowie Behinderung in Sachsen bewirken.

Ziele

  • Vernetzen

    Wir bringen sächsische Akteure an der Schnittstelle Migration / Behinderung zusammen, um sich über Erfahrungen und Expertise auszutauschen und Synergien zu erkennen und zu nutzen.
  • Beraten

    Wir bilden einen zentralen Anlaufpunkt für alle Themen und Fragen im Kontext Migration und Behinderung in Sachsen.

  • Informieren

    Wir fördern Wissenstransfer zwischen agierenden Institutionen und Personen, setzen innovative Impulse und verteilen aktuelle Erkenntnisse.

Förderung

Diese Maßnahme wird mitfaninanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes. Logo Integration Sachsen und Freistaat Sachsen
Platzhalter Bild

Marjan Aslanifard
Fachstelle Migration und Behinderung Sachsen

Tel.: 015165588159
Mail: E-Mail schreiben

Kontaktformular Fachstelle Migration und Behinderung

Bitte addieren Sie 3 und 7.