zum Inhalt springen zur Navigation springen

Intensivpädagogische Wohngruppe

Die Wohngruppe bietet Platz für sieben Jungen und Mädchen i.d.R. mit einem Aufnahmealter von 12 bis 16 Jahren, die aus unterschiedlichen Gründen längerfristig nicht mehr in ihrer Herkunftsfamilie leben können. Der Hilfebedarf ist von einer intensiven sozialpädagogischen und psychologischen Begleitung gekennzeichnet.  

Das Leistungsangebot ist auf stark belastete Kinder und Jugendliche orientiert, die auf Grund schwieriger Lebensumstände und biografischen Einschnitten in ihrer Herkunftsfamilie oder in anderen Regelangeboten der stationären Erziehungshilfe nicht bedarfsgerecht betreut oder durch diese nicht mehr erreicht werden können.

Kapazität: 7 Plätzen in 7 Einzelzimmern

Aufnahme- und Betreuungsalter: Aufnahme i.d.R. von 12 - 16 Jahren, die Betreuung kann auch über die Volljährigkeit hinaus erfolgen 

Eine psychologische Begleitung und tiergestützte Intervention ist im Basisangebot enthalten.

Einzelfallhilfe zu einer angemessenen Schulbildung, Schulbegleitung nach § 35a SGB VIII  Abs. 2 Satz 1 SGB VIII u.a. ist mit Träger vereinbart und kann ergänzend beantragt bzw. vereinbart werden.

Tino Landmann

Tino Landmann

Bereichsleiter Jugend- und Erziehungshilfe

Standort

Flemmingstraße 8 c - Haus 1
09116 Chemnitz
Tel. +49 (0)371 3344-555
Fax +49 (0)371 3344-556
zum Anfang