zum Inhalt springen zur Navigation springen

Akupressur
15. November - 17. November

Ort: Berufsfachschule für Physiotherapie am Berufsbildungswerk Chemnitz der SFZ Förderzentrum gGmbH, Flemmingstr. 8 c, 09116 Chemnitz

Inhalt:

Die Akupressur ist eine sanfte chinesische Heilmethode. Sie ist Dank ihrer hohen Wirksamkeit, der ausgezeichneten Verträglichkeit und der einfachen Handhabung ökonomisch anwendbar. Sie dient dazu, dem Fluss der natürlichen Energien im menschlichen Organismus anzuregen und dadurch seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Der Körper ist mit zahlreichen Leitbahnen (sog. Meridiane) überzogen, in denen die Lebensenergie fließt. Durch die Akupressur werden vorhandene Blockaden gelöst und der Energiekreislauf harmonisiert.
Dies geschieht durch das Behandeln bestimmter Punkte auf der
Körperoberfläche nach Gesichtspunkten der Meridianlehre.

Kursinhalte:

  • Einführung in die Grundlagen der chinesischen Medizin
  • Grundlagen und Technik der Akupressur
  • Praktisches Erarbeiten der 36 wichtigsten Akupressurpunkte zur Selbstbehandlung
  • Umsetzung am Patienten
  • Behandlung einzelner Krankheitsbilder

Zielgruppe: Staatlich anerkannte Physiotherapeuten/innen, Masseure/-innen und med. Bademeister/-innen, Ärzte/-innen, Heilpraktiker/-innen

Referent: SteBernhard Bojanowski (Fachlehrer für physikalische Therapie und Qi Gong)

Umfang: 20 Unterrichtseinheiten

Kursgebühr: 250,00 €

Anmeldung: Berufsfachschule für Physiotherapie
Telefon: 0371 3344-153, Fax: 0371 3344-157

Fortbildungspunkte: keine

KURSprogramm der Berufsfachschule 2019: Datei im Word-Format (212 KB), Datei im Pdf-Format (481 KB)

zum Anfang